Startseite | drucken

Burger

veröffentlicht am 2020-07-10 in Fleisch

Burger schmecken viel besser, wenn man sie selber macht.

Zutaten

350 g

Rinderhack

2

XXL-Burger-Buns

2

Scheiben Käse (z. B. Cheddar)

4

Scheiben Bacon (optional)

1

Flaschentomate

1

Gewürzgurke

1

Zwiebel

Hamburgersauce

Ketchup

Pfeffer

Salz

eingelegte Jalapeño-Scheiben (optional)

Zubereitung

Rinderhack mit Pfeffer und Salz abschmecken. Zwiebel in Ringe schneiden, Tomaten und Gurke in Scheiben.

Mit einer Burgerpresse das Rinderhack zu zwei Patties pressen. Je mehr Druck, desto besser. (Versuch es gar nicht erst mit der Hand. Funktioniert nicht.) Buns halbieren.

Patties in der Pfanne braten. Währenddessen die Bun-Hälften toasten. Wenn die Patties etwa halb fertig sind, Bacon-Scheiben dazu. Nach dem letzten Wenden kommen die Käsescheiben auf die Patties.

Wie Ihr das Ganze schichtet, ist Euch überlassen. Ich verteile Hamburger-Sauce auf der untere Bun-Hälfte, darauf dann das ganze kleinteilige Gemüse, dann das Patty mit dem Käse, dann der Bacon, dann die Tomate, zuletzt die obere Bun-Hälfte mit Ketchup eingestrichen mit den Gurkenscheiben darin.

© 2007–2020 Martin Ibert. All rights wronged; all ups downed. Use at your own risk; your mileage may vary.