Startseite | drucken

Hackfleischfüllung für Tortillas

veröffentlicht am 2006-01-30 in Beilagen

Die angegebene Menge reicht für einen großen Topf, zum Beispiel für eine Party.

Zutaten

1 kg

Hackfleisch vom Schwein

3

Zwiebeln

3 Dosen

Pizzatomaten

2 Dosen

Kidneybohnen

1 Dose

Gemüsemais

4

Chilischoten

1½ Knollen

Knoblauch

Planzenöl

Pfeffer

Salz

Chilipulver

Koriander

Zubereitung

Die Zubereitung ist nicht schwierig, aber ziemlich zeitaufwendig. Anderthalb Stunden sollte man auf jeden Fall einkalkulieren; währenddessen kann man aber auch noch etwas Anderes in der Küche vorbereiten.

Zwiebeln hacken. Öl in einem großen Topf erhitzen, Zwiebeln darin andünsten. Wenn die Zwiebeln glasig sind, kommen die Bohnen dazu, ein paar Minuten später die Tomaten. Nun muß das Ganze einkochen, dabei gelegentlich umrühren.

Währenddessen Öl in einer großen Pfanne erhitzen, Hackfleisch darin braten, bis es leicht gebräunt und knusprig ist. Beiseitestellen.

Knoblauch in Zehen teilen, schälen, mit der Knoblauchpresse zerkleinern und in die Sauce geben. Chilischoten in Ringe schneiden und ebenfalls in die Sauce geben.

Korianderkapseln im Mörser zerkleinern.

Wenn nur noch wenig Flüssigkeit übrig ist, kommt auch der Mais in die Sauce. Das Ganze mit den Gewürzen abschmecken.

Nach ein paar Minuten auch noch das vorbereitete Fleisch in die Sauce tun, noch mal kurz alles zusammen erhitzen, fertig!

© 2007–2018 Martin Ibert. All rights wronged; all ups downed. Use at your own risk; your mileage may vary.