Startseite | drucken

Ofenhuhn mit Kartoffeln

veröffentlicht am 2016-01-02 in Geflügel

Zutaten

1

frisches Huhn, ca. 1 kg, ohne Hals oder Innereien

650 g

Kartoffeln, vorwiegend festkochend

Olivenöl

Zitronensaft

Oregano, getrocknet

Pfeffer

Salz

Zubereitung

Ofen auf 160 °C Umluft vorheizen.

Huhn pfeffern, salzen und rundherum gründlich mit Olivenöl einreiben. Mit der Brustseite nach unten in eine nicht zu kleine Auflaufform setzen und für 40  Minuten in den Ofen stellen.

Inzwischen die Kartoffeln schälen und in ca. 2,5 cm große Stücke schneiden. Wenn die 40 Minuten vorbei sind, das Huhn aus der Form heben und die Kartoffeln hineingeben und gründlich in dem Öl und dem ausgetretenen Fett wenden. Das Huhn mit der Brustseite nach oben auf die Kartoffeln setzen. Die Form kommt zurück in den Ofen.

Nach 25 Minuten die Form aus dem Ofen nehmen, das Huhn kurz herausheben, die Kartoffeln einmal umrühren, Huhn wieder zurück, und wieder ab in den Ofen.

Noch mal 25 Minuten später reichlich Oregano über Huhn und Kartoffeln streuen, etwas Zitronensaft über alles träufeln und noch mal fünf Minuten in den ausgeschalteten, aber noch warmen Ofen stellen. Fertig!

© 2007–2018 Martin Ibert. All rights wronged; all ups downed. Use at your own risk; your mileage may vary.