Startseite | drucken

Pilzmedaillons

veröffentlicht am 2006-01-30 in Fleisch

Zutaten

2

kleine Schweinefilets

250 g

Champignons

1

Zwiebel

1

Knoblauchzehe

250 g

Tagliatelle

200 ml

Schlagsahne

Butter

Parmesan, frisch gerieben

Bratfett (z. B. Butaris)

Salz

Pfeffer

Kräuter der Provence

Weinbrand

Zubereitung

Backofen auf 150 °C vorheizen.

Schweinefilet in Medaillons schneiden. Zwiebeln und Knoblauch schälen und kleinschneiden. Champignons abbürsten und in Scheiben schneiden.

Nudelwasser aufsetzen.

Bratfett in einer backofenfesten Pfanne erhitzen, Medaillons hinein und von beiden Seiten anbraten. Dann Weinbrand dazukippen und ab damit in den Backofen.

Noch eine Pfanne aufstellen, Butter schmelzen, Zwiebel und Knoblauch rein, glasig werden lassen. Champignons dazu. Wenn die Champignons lecker aussehen, Sahne und Parmesan dazu, mit Pfeffer und Salz und Kräutern würzen. Weinbrand dazu. Einkochen lassen.

Inzwischen die Nudeln ganz normal kochen.

Nudeln und Medaillons auf zwei Teller verteilen. Sauce kurz in die Pfanne geben, in der die Medaillons waren, kurz aufkochen, über die Teller geben.

© 2007–2018 Martin Ibert. All rights wronged; all ups downed. Use at your own risk; your mileage may vary.