Startseite | drucken

Pizza mit Gemüse

veröffentlicht am 2008-08-16 in Anderes

Zutaten

350 g

Weizenmehl Typ 405

21 g

frische Hefe (das ist ein halber Würfel)

350 g

geriebener Gouda, mittelalt

1 Dose

Pizzatomaten

6

große Champignons

1

große Zucchini

1

Zwiebel

3

Knoblauchzehen

Olivenöl

Butter

Salz

lauwarmes Wasser

Zubereitung

Das Mehl mit einer kräftigen Prise Salz in eine Schüssel geben. Die Hefe in ein kleines Schälchen lauwarmes Wasser bröckeln und glattrühren. Eine kleine Mulde in das Mehl drücken, das Hefewasser hineingießen, etwas mit dem umliegenden Mehl vermischen und mit Mehl bedecken. Ein Geschirrhandtuch darüberlegen, etwa zwanzig Minuten stehen lassen, bis sich Risse in der Oberfläche bilden.

Inzwischen die Zucchini und die Aubergine längs in dünne Scheiben schneiden, auf Küchenrolle auslegen, mit Salz bestreuen und mit Küchenrolle abdecken. Champignons säubern, Stielenden abschneiden. Pilze in Scheiben schneiden. Viel Butter in einem Topf schmelzen, Pilzscheiben darin dünsten.

Wenn der Teig soweit ist, langsam weiteres lauwarmes Wasser (etwa einen Achtelliter) und Olivenöl (zwei bis drei Eßlöffel) einrühren und den Teig gut durchkneten. Dann kommt das Geschirrtuch wieder auf die Schüssel, und der Teig darf eine gute halbe Stunde gehen.

Backofen auf 200 °C vorheizen.

Inzwischen viel Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Die Gemüsescheiben unter kaltem Wasser abbrausen, auf Küchenrolle trocknen. Danach nacheinander in der Pfanne braten, bis sie leicht bräunlich sind. Wieder Küchenrolle auslegen, Gemüsescheiben darauf von überschüssigem Öl befreien.

Zwiebel schälen, in kleine Stücke schneiden. Knoblauch ebenfalls schälen, die Triebe entfernen, ebenfalls in kleine Stückchen schneiden.

Arbeitsfläche und Nudelholz bemehlen. Teig nochmals durchkneten, dann auf der Arbeitsfläche auf Größe des Backblechs ausrollen. Möglichst einen etwas dickeren Rand stehen lassen. Backblech mit Backpapier auslegen, Teig darauflegen. Die Pizzatomaten darauf verteilen. Dann kommt der übrige Belag drauf, zuletzt der Käse.

Pizza in den Ofen, etwa eine halbe Stunde später ist die Pizza fertig.

© 2007–2018 Martin Ibert. All rights wronged; all ups downed. Use at your own risk; your mileage may vary.