Startseite | drucken

Stelze

veröffentlicht am 2009-01-11 in Fleisch

Zutaten

1

Eisbein, frisch, nicht gepökelt (pro Person)

schwarzer Pfeffer

Salz

Kümmel

Knoblauch, gefriergetrocknet

Wasser

Zubereitung

Die Schwarte am Besten schon vom Schlachter kreuzweise einritzen lassen.

Ofen auf 150 °C Umluft vorheizen.

Kümmel im Mörser zerkleinern, mit Pfeffer und Salz mischen. Eisbeine waschen, mit den Gewürzen einreiben. In eine Bratreine mit Rost setzen und Wasser angießen (es soll nicht bis zum Rost reichen). In den Ofen damit.

Nach einer halben Stunde Knoblauch mit Kümmel, Salz und Pfeffer zermörsern und über die Eisbeine streuen. Eisbeine während der Garzeit häufiger wenden, nach Bedarf Wasser nachgießen. Nach und nach alle Seiten mit Gewürzen besteruen.

Nach etwa 2 Stunden Temperatur auf 250 °C erhöhen. Nach weiteren 20 Minuten den Grill des Ofens anschalten.

Nun muß man alle paar Minuten nach den Eisbeinen schauen und sie ggf. wenden. Wenn die Schwarte rundum knusprig ist, ist alles fertig.

© 2007–2018 Martin Ibert. All rights wronged; all ups downed. Use at your own risk; your mileage may vary.