Startseite | drucken

Bratkartoffeln

veröffentlicht am 2019-06-26 in Gerichte aus der Heißluftfriteuse

Eine Alternative zu den Bratkartoffeln aus der Pfanne. Diese Menge ergibt eine gute Beilagenportion.

Zutaten

3

mittelgroße Kartoffeln

1

kleine Zwiebel

1 Handvoll

frische Rosmarinnadeln (falls verfügbar)

Speiseöl

Salz

Zubereitung

Kartoffeln in gleichmäßige, nicht zu dünne Scheiben schneiden (zum Beispiel mit einem Gemüsehobel mit dem Einsatz für dicke Scheiben). Öl (DeLonghi-Meßbecher Strich 3) und Kartoffelscheiben in die Heißluftfriteuse geben und auf Stufe 3 mit Unterhitze und Wendearm gute 15 Minuten garen lassen. Eventuell zwischendurch herausnehmen und gut durchschütteln.

Währenddessen die Zwiebel in nicht zu kleine Stücke schneiden (sonst verbrennen sie leicht), Rosmarinnadeln ebenfalls zerkleinern. Nach den gut 15 Minuten zu den Kartoffeln geben, weitere fünf Minuten garen, währenddessen beobachten, falls irgendwas zu dunkel wird.

Aus der Friteuse nehmen, nach Wunsch salzen.

© 2007–2019 Martin Ibert. All rights wronged; all ups downed. Use at your own risk; your mileage may vary.